Gesundes, leckeres Fleisch mit wenig Fett und wenig Cholesterin

Fleisch vom Hochlandrind enthält wesentlich weniger Fett und Cholesterin als andere Fleischsorten und hat zugleich einen etwas höheren Anteil an wertvollen Proteinen. Deshalb ist das Fleisch vom Hochlandrind auch für die Diätküche geeignet. Die folgende Tabelle gibt eine genaue Übersicht über den Fett-, Cholesterin- und Proteingehalt einzelner Teilstücke vom Hochlandrind im Vergleich zu anderen Fleischsorten

Teilstück

 

FETT
g/100g

COLESTERIN
mg/100g

PROTEIN
g/100g

Keule

Hochlandrind
Anderes Rindfleisch
Schweinefleisch

4,2
13,5
22,9

45,8
63,0
85

22,4
18,9
16,9

Schulter

Hochlandrind
anderes Rindfleisch
Schweinefleisch

4,7
10,6
22,5

42,2
63,0
70,0

21,5
20,2
17,0

Filet

Hochlandrind
anderes Rindfleisch
Schweinefleisch

7,1
22,8
11,9

37,0
67,0
60,0

21,8
16,6
18,6

Durchschnitt

Hochlandrind
anderes Rindfleisch
Schweinefleisch

4,5
15,6
22,4

40,9
64,3
77,5

20,7
18,6
16,9

Quelle: The Composition of Foods, McCane & Widdowson

Jedes Jahr stehen einige unserer Herdbuchbullen zur Schlachtung. Wir lassen unsere Tiere beim Bioland Vertragsmetzger schlachten und zerlegen. Dort reift der Schlachtkörper mindestens 2 Wochen im Kühlhaus.
Das dunkle fein marmorierte Fleisch ist ein äußerst schmackhaftes Qualitätsprodukt welches höchsten Ansprüchen genügt.